Über das Studium Verantwortung

Das "Studium Verantwortung" bietet den Studierenden die Möglichkeit, die eigenen fachdisziplinären Inhalte fachübergreifend zu erweitern. Bezugspunkte sind Themenfelder wie Digitalisierung, Klimawandel, Migration, Armut und Verteilungsfragen, Biodiversitätsverlust, Zukunft der Demokratie und deren ethische Herausforderungen. Das Angebot zielt darauf, die Studierenden zu befähigen, sich sachgerecht, reflektiert und selbstbestimmt an Diskursen über die Folgen der nachhaltigkeitsbezogenen und der digitalen Transformation beteiligen zu können.

Hierfür entwickelt das ZEV im Studium Verantwortung interdisziplinäre, fachbereichsübergreifende Lehrangebote. Dazu zählen Angebote im curricularen Wahlbereich der Studiengänge und die Möglichkeit eines außercurricularen Begleitstudiums mit Zertifikat in Kooperation mit dem IZNE.

 

Detaillierte Informationen zum Begleitstudium finden sie in Kürze hier.

 

Abschlussarbeiten

Interdisziplinäre Abschlussarbeiten mit ethischen Fragestellungen begleitet das ZEV auf Anfrage.