Prof. Dr. Andreas Koch

Honorarprofessur am Fachbereich 06

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
andreas.koch [at] h-brs.de

Hennef

Zum Steimelsberg 7
53773
Hennef
Telefon: 
+49 171 4686470

Profil

Geschäftsführung der Therapiehilfe gGmbH in Hamburg (www.therapiehilfe.de)

Lehrgebiet

  • Reha-Konzepte und Networking
  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Lebenslauf

  • 1985-1994 Dienstzeit als Marineoffizier, letzter Dienstgrad Kapitänleutnant der Reserve

  • 1987-1991 Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr Hamburg / Helmut-Schmidt-Universität, Abschluss Diplom-Kaufmann

  • 1994-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am BIBA – Bremer Institut für Betriebstechnik und angewandt Arbeitswissenschaft

  • 2001 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Bremen

  • 2000-2010 Lehrtätigkeit im Curriculum ärztliches/interdisziplinäres Qualitätsmanagement an der SAMA – Sozial- und Arbeitsmedizinische Akademie Baden-Württemberg

  • 2001-2005 Unternehmensberater und Projektleiter, bplusb – Gruppe für Systemgestaltung Bremen, ExperTeam AG Dortmund, AIC Consult Dortmund

  • 2005-2018 Geschäftsführer des buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe e.V. und Vorstandsmitglied deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie e.V. in Kassel

  • 2005-2018 freiberuflicher Unternehmensberater (Nebentätigkeit)

  • 2011-2012 im WS Lehrauftrag für die Veranstaltung Personalmanagement im Gesundheitswesen an der Hochschule Osnabrück im Studiengang Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

  • 2015-2018 Mitherausgeber von KONTUREN online – Fachportal zu Sucht und sozialen Fragen

  • 2018-2020 Geschäftsbereichsleiter Suchthilfe / Kinder- und Jugendhilfe bei den Ordenswerken des Deutschen Ordens in Weyarn
     
  • seit 2020 Mitglied der Geschäftsführung der Therapiehilfe gGmbH in Hamburg

Publikationen

Stand: Mai 2022 

Vorträge und Veranstaltungen:

  1. KOCH, A., Interne Herausforderungen – Generation Y, 17. QB-Workshop 2022, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Mai 2022
  2. KOCH, A., Medizinische Rehabilitation – Konzepte und Ziele im Wandel, 26. Tübinger Suchttherapietage 2022 virtuell, März 2022
  3. KOCH, A., Alles digital, aber keiner mehr da, der es macht – Herausforderungen im Personalmanagement, Redline Data – Workshop auf See, September 2021
  4. KOCH, A., Zukunftsperspektiven der medizinischen Rehabilitation Abhängigkeitskranker aus Sicht der Leistungserbringer, Fachtag Caritas Suchthilfe, Bad Salzschlirf, November 2017
  5. KOCH, A. Belegungsrückgang und höhere Anforderungen – Tipps und Kniffe zum sicheren Stand im Spagat als Anbieter in der medizinischen Rehabilitation Suchtkranker, fdr+reha+forum – Forum für Wissen, Erfahrung und Austausch für kleinere Sucht-Reha-Einrichtungen, Frankfurt/Main, November 2017
  6. KOCH, A., Abstinenz und berufliche Re-Integration nach der Rehabilitation, 57. DHS-Fachkonferenz,
Forum 104 – Sucht und Arbeit, Essen, Oktober 2017
  7. KOCH, A., Zusammenfassung und Ausblick, 26. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2017
  8. KOCH, A., Ist die stationäre Rehabilitation noch zukunftsfähig?, Fachtagung Therapie und Teilhabe – Entwicklungen und Zukunftsfragen in der Suchtkrankenversorgung, Kloster Irsee, Mai 2017
  9. KOCH, A., Trends und Perspektiven in der Suchthilfe, 15. Suchtmedizinisches Symposium ‚Suchtmedizin im Wandel’, Alexianer St. Joseph-Krankenhaus, Berlin Februar 2017
  10. KOCH, A., Spannungsfeld Suchthilfe und psychiatrische Versorgung – aus Sicht der Suchthilfe, 26. Paritätisches Fachgespräch Suchthilfe, fdr – Der Verband der Drogen- und Suchthilfe, Lüneburg, Januar 2017
  11. KOCH, A., Abstinenz und berufliche Re-Integration nach der Rehabilitation, Symposium ‚Rehabilitation und Arbeit’, DGPPN-Kongress 2016, Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde, Berlin, November 2016
  12. KOCH, A., Versorgungsstrukturen für Suchtkranke in Deutschland, Symposium ‚Suchtbehandlung in Deutschland – Facetten, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven’, DGPPN-Kongress 2016, Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde, Berlin, November 2016
  13. KOCH, A., Zusammenfassung und Ausblick, 25. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2016
  14. KOCH, A., FLEISCHMANN, H., VOIGT, W., Sucht und Arbeit, Symposium – Deutscher Suchtkongress 2016, Berlin, September 2016
  15. KOCH, A., Suchtrehabilitation und Erwerbsbezug, Fachtagung Sucht und Teilhabe – Ergebnisse einer Expertise für Niedersachsen, NLS – Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover, Dezember 2015
  16. KOCH, A., Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in der Suchttherapie – Bestandsaufnahme, Symposium ‚Qualität in der Suchttherapie – was wissen wir und was wissen wir nicht?!‘, DGPPN-Kongress 2015, Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde, Berlin, November 2015
  17. MISSEL, P. KOCH, A., ARENS, J., Die S3-Leitlinie ‚Screening, Diagnostik und Behandlung alkoholbezogener Störungen‘ für den Bereich ‚Entwöhnungsbehandlung und andere Formen der Postakut-Behandlung, Symposium ‚Qualität in der Suchttherapie – was wissen wir und was wissen wir nicht?!‘, DGPPN-Kongress 2015, Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde, Berlin, November 2015
  18. KOCH, A., Zusammenfassung und Ausblick, 24. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2015
  19. KOCH, A., FLEISCHMANN, H., BRAUN, B., Qualität in der Suchttherapie – was wissen wir und was wissen wir nicht?!, Symposium – Deutscher Suchtkongress 2015, Hamburg, September 2015
  20. KOCH, A., Aktuelle Veränderungen im QS-Programm der DRV, QB-Workshop 2015, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Januar 2015
  21. KOCH, A., Zusammenfassung und Ausblick, 23. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2014
  22. KOCH, A., ZIMOLONG, A., Finanzkrise in der Suchtreha, 23. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2014
  23. KOCH, A., Suchthilfe 2020 – Trends und Perspektiven, Symposium ‚Halten und Loslassen‘, Hartmut-Spittler-Fachklinik, Berlin, Juni 2014
  24. KOCH, A., Zukünftige Herausforderungen in der stationären stationären Suchthilfe, Fachtagung ‚Stationäre Suchtkrankenhilfe: Quo Vadis?‘, Curt-von-Knobelsdorff-Haus, Radevormwald, Mai 2014
  25. KOCH, A., AG 15 – Kennzahlen im Management-Review, QB-Workshop 2014, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Februar 2014
  26. KOCH, A., Berufsorientierung und Arbeitsmarktintegration in der Suchtrehabilitation, 53. Fachkonferenz Sucht der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Essen, November 2013
  27. KOCH, A., BODER, H.-J., HEINSOHN, J., NITZGEN, D.,MBOR in der Suchtrehabilitation – schon Standard oder noch Herausforderung, Forum – 53. Fachkonferenz Sucht der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Essen, November 2013
  28. KOCH, A., Zusammenfassung und Ausblick, 22. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2013
  29. KOCH, A., BÖHL; H., LEUNE, J., Das Suchthilfesystem in Deutschland im Jahr 2013 – eine Strukturanalyse und ihre Konsequenzen, Symposium – Deutscher Suchtkongress 2013, Bonn, September 2013
  30. KOCH, A., MEDENWALDT, J., Patientenbefragung – Darstellung der Ergebnisse aus der Testphase, QB-Workshop 2013, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Januar 2013
  31. KOCH, A., Quo vadis abstinenzorientierte Suchtrehabilitation?, 21. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin, Symposium ‚Stationäre Therapie der Alkoholabhängigkeit‘, Berlin, November 2012
  32. KOCH, A., Zusammenfassung und Ausblick, 21. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2012
  33. KOCH, A., Quo vadis Suchtkrankenhilfe, Fachtagung Tradition – Innovation – Vision, Redline Data, Lübeck, September 2012
  34. AMANN, K., HÖCKER, W., KRAMER, D., KOCH, A., HASELMAYR-SKUSA, U., Workshop und Podiumsdiskussion – Psychosomatik und Sucht, Rehakongress der RehaZentren Baden-Württemberg, Freiburg, Mai 2012
  35. KOCH, A., QM in der Kombitherapie – Schnittstellen und Versorgungskontinuität, 21. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium – Satellitenveranstaltung ‚QS meets QM’, Deutsche Rentenversicherung, Hamburg, März 2012
  36. KOCH, A., Aktuelle Entwicklungen in der Suchtrehabilitation, Fachforum Sucht, Landesstelle für Suchtfragen Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Februar 2012
  37. KOCH, A., STRACKE, R., AMANN, K., BREUER, M., BUCHHOLZ, A., ‚International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF)‘ in der Suchttherapie – Innovativer Schritt in die richtige Richtung, Forum – 51. Fachkonferenz Sucht der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Hamburg, November 2011
  38. KOCH, A., Aktuelle Fragen zur Bedeutung der Arbeitstherapie in der Suchtbehandlung / AG 5 – Wirksamkeit von Arbeitstherapie, Ergotherapie und Belastungserprobung, 2. Freiburger Tage der Arbeitstherapie, Freiburg, September 2011
  39. KOCH, A., Zusammenfassung und Ausblick, 20. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2011
  40. KOCH, A., Die neue Rehakrise?! – Analyse und strategische Überlegungen, Symposium ‚Aktuelles – Neues – Bewährtes’, ELAS – Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Suchtfragen, Hannover, Juni 2011
  41. KOCH, A., Datenschutzrechtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Entlassungsbericht, Best-Practise-Workshop II – Erstellung des Reha-Entlassungsberichtes, DEGEMED – Deutsche Gesellschaft für medizinische Rehabilitation / buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, Mai 2011
  42. KOCH, A., Wettbewerb im Bereich der Rehabilitation, Studium trifft Praxis – Workshop Wettbewerb im Gesundheitswesen, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg – Fachbereich Sozialversicherung, Hennef, Mai 2011
  43. KOCH, A., Einrichtungsübergreifendes Benchmarking zur Patientenzufriedenheit in der Suchttherapie, 20. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium – Satellitenveranstaltung ‚QS meets QM’, Deutsche Rentenversicherung, Bochum, März 2011
  44. KOCH, A., Patientenbefragung der deQus, QB-Workshop 2011, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Februar 2011
  45. KOCH, A., Aktuelle Entwicklungen in der Qualitätssicherung, Suchtsymposium der Therapiekette Niedersachsen, Barsinghausen, November 2010
  46. KOCH, A., ‚für die Praxis’ – Anmerkungen aus Sicht des Verbandes, 19. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2010
  47. KOCH, A., Die Medizinische Rehabilitation: Sicherung von Produktivität und Wachstum – Präsentation der Ergebnisse der Studie der PROGNOS AG, 19. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2010
  48. KOCH, A., Das Suchthilfesystem in Deutschland, Fachkongress Gesundheitsorientierung zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit, Bundesagentur für Arbeit, Berlin, Juni 2010
  49. KOCH, A., Perspektiven in der stationären medizinischen Rehabilitation, Arbeitstagung ‚Suchthilfe 2020 – Perspektiven und Visionen’, ELAS – Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Suchtfragen, Hannover, Mai 2010
  50. KOCH, A., Aktuelle Entwicklungen in der Qualitätssicherung, QB-Workshop 2010, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Februar 2010
  51. KOCH, A., Leistungsrecht macht Druck, Druck – Macht – Sucht, 4. Norddeutsche Suchthilfetagung der Caritas Niedersachsen, Stapelfeld, Februar 2010
  52. KOCH, A., Entwicklungsperspektiven und zukünftige Anforderungen an arbeitsbezogene Maßnahmen in der Suchttherapie, Fachtag ‚Arbeitsbezogene Maßnahmen’ der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Kassel, Januar 2010
  53. KOCH, A., ‚für die Praxis’ – Anmerkungen aus Sicht des Verbandes, 18. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2009
  54. ARNEGGER, C., KOCH, A., Kennzahlen und Benchmarking, 18. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2009
  55. BOLLWERK, J., KOCH, A., Sucht und Rehabilitation – Zustände und Zuständigkeiten, Fachtagung Rehabilitation – Bausteine des modernen psychiatrischen Gesundheitswesens, LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen, Münster, Mai 2009
  56. KOCH, A., ALBERTINI, V., HULAND, D., KARMANN, G., KERSCHL, V., MEDENWALDT, J., RYMER, M., WAGNER, T., Zur Behandlungsdauer von Frauen und Männern in geschlechts-spezifischen und gemischt-geschlechtlichen Einrichtungen der stationären Rehabilitation für Abhängigkeitskranke, 18. Rehabilitations­wissenschaftliches Kolloquium, Deutsche Rentenversicherung, Münster, März 2009
  57. LEISSE, M., KOCH, A., Standardkennzahlen in Reha-Einrichtungen als Grundlage für ein unabhängiges Benchmarking, Fachtagung Reha wirkt! – Qualitätsmanagement und Patientenerwartungen in der medizinischen Rehabilitation, AG MedReha, Kassel, Januar 2009
  58. KOCH, A., ‚für die Praxis’ – Anmerkungen aus Sicht des Verbandes, 17. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2008
  59. DÜCKERS, S., KOCH, A., Forum: Tageskliniken, 17. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2008
  60. BEUTEL, M., KOCH, A., LEUNE, J., Qualitätsmanagement einführen und weiterentwickeln – QM für Newcomer, 5. Qualitätsseminar, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Februar 2008
  61. KOCH, A., Aktueller Stand der Anforderungen der RV-Träger zu Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement und Zertifizierung, 5. Qualitätsseminar, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Februar 2008
  62. KOCH, A., Effektivität und Nutzen stationärer Behandlung von Suchtkranken, Fachtag der Thüringischen Landesstelle für Suchtfragen, Erfurt, November 2007
  63. KOCH, A., Suchthilfe für wen? Ersetzen formale Standards die Qualität?, 15. Lüneburger Drogensymposium, Lüneburg, September 2007
  64. KOCH, A., ‚Aus der Praxis für die Praxis’, 16. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2007
  65. KOCH, A., MÜLLER, J., Forum: Notfallmanagement und Bereitschaftsdienst, 16. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2007
  66. KOCH, A., Qualität darstellen – Das interne Qualitätsmanagement in einem Qualitätsbericht präsentieren, 4. Qualitätsseminar, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Juni 2007
  67. KOCH, A., WINKLER, H., Jahresgespräch und Zielvereinbarung, 15. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2006
  68. KOCH, A., Führungskräften Feedback geben – Fallbeispiel zur ‚360-Grad-Bewertung’, 3. Qualitätsseminar, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Mai 2006
  69. KOCH, A., Qualitätsmanagement als Einstieg in die Organisationsentwicklung – ein Paradox? Konzepte und Erfahrungen aus der Praxis, Arbeitswissenschaftliches Colloquium: Arbeit und soziale Nachhaltigkeit, Studiengang Arbeitswissenschaft im Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaft der Universität Bremen, Bremen, Januar 2006
  70. KOCH, A., WINKLER, H., Marktübersicht: Elektronisches QM-Handbuch für deQus-Kliniken, 14. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2005
  71. KOCH, A., SARRAZIN, D., Systematische Therapie-Entwicklung – Projektmanagement und Wirksamkeitsprüfung bei der Weiterentwicklung von Konzeptionen und der Einführung neuer Behandlungsangebote, 2. Qualitätsseminar, deQus – Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie, Kassel, Mai 2005
  72. KOCH, A., WINKLER, H., Management-Review und Selbstbewertung als Instrumente des Klinikmanagements, 12. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2003
  73. KOCH, A., Wenn eine Einrichtung sich für oder gegen die Einführung von QM entscheiden will ... , Fachtagung Qualitätsmanagement, Koordinationsstelle Sucht des Landschaftsverbandes Westfahlen-Lippe, Münster, Dezember 2003
  74. Koch, A., Mohr, M., Einführung von Qualitätsmanagement im Krankenhaus – Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren, GPM – Gesellschaft für Projektmanagement – Regionalgruppe Dortmund, April 2003
  75. Gerber, H., Koch, A., QM als Managementmethode, 11. Fachtagung Management in der Suchttherapie, buss – Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe, Kassel, September 2002
  76. HEEG, F.J., Hien, W., Koch, A., Sperga, M., Integrative Unternehmensgestaltung als Aufgabe für die Zukunft – Modellversuch für ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium, in: Jahresdokumentation der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Köln 1997, S. 104-105
  77. Frieß, P.M., Heeg, F.J., Kleine, G., Koch, A., Pracht, J., Thielemann, J., Partizipation als Voraussetzung für den erfolgreichen Struktruwandel im öffentlichen Dienst, in: Schulz, Armin (Hrsg.), Beiträge zum GPM-Forum 96, GPM – Gesellschaft für Projektmanagement, München 1996

Fachzeitschriften, Internetportale, Tagungsbände und Bücher:

  1. KIPPELS, A., KOCH, A., Die Bedeutung von Kontextfaktoren in der Suchttherapie, in: Psychologische und Medizinische Rehabilitation 2/2021, S. 24-33
  2. KOCH, A., Trends und Rahmenbedingungen in der Suchtrehabilitation – Teil I-III; KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/category/fachbeitraege [28. September 2020]
  3. KOCH, A., KOBELT-PÖNICKE, A., LAßEUR, D., RADAMM, M., Erfassung der Aktivitäten zur Verbesserung der beruflichen Teilhabe in der Suchtrehabilitation an der Schnittstelle zu Jobcenter und Arbeitsagentur, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/fachbeitraege/erfassung-der-aktivitaeten-zur-verbesserung-der-beruflichen-teilhabe-in-der-suchtrehabilitation-an-der-schnittstelle-zu-jobcenter-und- arbeitsagentur [15. Juni 2020]
  4. KOCH, A., Die Suchtrehabilitation steht vor neuen Herausforderungen, in: Neue Caritas 5/2019, S. 9-12
  5. BREUER, M., KOCH, A., Datenauswertungen zu verschiedenen Aspekten der Adaptionsbehandlung, in: Koch, A., Schay, P., Voigt, W. (Hrsg.), Die Adaptionsbehandlung – Handbuch zur zweiten Phase der stationären medizinischen Rehabilitation bei Abhängigkeitserkrankungen, Lengerich 2017, S. 175-183
  6. KOCH, A., SCHAY, P., VOIGT, W. (Hrsg.), Die Adaptionsbehandlung – Handbuch zur zweiten Phase der stationären medizinischen Rehabilitation bei Abhängigkeitserkrankungen, Lengerich 2017
  7. LINSTER, W., KOCH, A., Differenzierte Ergebnismessung zu Konsumverhalten und Teilhabe – Katamneseerhebung mit dem KDS 3.0, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/titelthema/titelthema-1-2017-der-neue-kds-3-0/differenzierte-ergebnismessung-zu-konsumverhalten-und-teilhabe [19. Januar 2017]
  8. LESEHR, K.,, KOCH, A., Den Datenschatz kompetent befragen – Nutzungsmöglichkeiten des KDS 3.0, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/titelthema/titelthema-1-2017-der-neue-kds-3-0/den-datenschatz-kompetent-befragen [19. Januar 2017]
  9. MÜLLER, K.W., WÖLFLING, K., DICKENHORST, U., BEUTEL, M.E., MEDENWALDT, J., KOCH, A., Recovery, relapse or else? Treatment outcomes in gambling disorder from a multicenter follow-up study, European Psychiatry, 43 (2017), S. 28-34
  10. KOCH, A., WESSEL, T., Ein Gespenst geht um in Deutschland ... Finanzkrise in Suchtfachkliniken, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/titelthema/titelthema-2-2016-suchtrehabilitation/ein-gespenst-geht-um-in-deutschland [19. Oktober 2016]
  11. KOCH, A., Abstinenz und berufliche Re-Integration nach der Rehabilitation, Symposium S03 Deutscher Suchtkongress: Sucht und Arbeit, in: Sucht 2016 (62) S1, S. 41
  12. MISSEL, P., KOCH, A., ARENS, J., FUNKE, W., KÖHLER, J., LANGE, N., LINDENMEYER, J., REYMANN, G., RIDINGER, M., SOYKA, M., HOCH, E., MANN, K., Entwöhnungsbehandlung und andere Formen der Postakutbehandlung, in: Mann, K., Hoch, E., Batra, A., S3-Leitlinie Screening, Diagnose und Behandlung alkoholbezogener Störungen, Berlin/Heidelberg 2016, S. 163-189
  13. MÜLLER, K.W., NAAB, L., WÖLFLING, K., BEUTEL, M.E., DICKENHORST, U., KOCH, A., Psychological Well-Being as an Additional Outcome Parameter in the Treatment of Patients with Gambling Disorder: Results from a Clinical Multicenter Follow-Up Study, Journal of Happiness Studies, DOI 10.1007/s10902-016-9766-5 [2. Juni 2016]
  14. OTTO, I., KOCH, A., Belegungsumfrage des buss – Reha-Einrichtungen zunehmend unter Druck, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/fachbeitraege/belegungsumfrage-des-buss [14. Januar 2016]
  15. OTTO, I., KOCH, A., Verbandsauswertung des buss – Überblick zu den Basisdaten 2014 und den Katamnesedaten 2013, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/fachbeitraege/verbandsauswertung-des-buss [17. November 2015]
  16. MISSEL, P., ARENS, J., KOCH, A., Die S3-Leitlinie ‚Screening, Diagnostik und Behandlung alkoholbezogener Störungen‘ für den Bereich ‚Entwöhnungsbehandlung und andere Formen der Postakut-Behandlung, Symposium S18 Deutscher Suchtkongress: Leitliniengerechte Behandlung alkoholbezogener Störungen, in: Suchttherapie 2015 (16) S1, S. S25
  17. KOCH, A., Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in der Suchttherapie – Bestandsaufnahme, Symposium S23 Deutscher Suchtkongress: Qualität in der Suchttherapie – was wissen wir und was wissen wir nicht?!, in: Suchttherapie 2015 (16) S1, S. S30
  18. KOCH, A., Wofür brauchen wir BORA? – Ausgangssituation und Aufgabenstellung, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/titelthema/wofuer-brauchen-wir-bora [6. Mai 2015]
  19. KOCH, A., SCHINNER, D., BORA kompakt – Was Sie über die BORA-Empfehlungen wissen sollten, KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/titelthema/bora-kompakt [6. Mai 2015]
  20. KOCH, A., Suchthilfe und Versorgungssituation in Deutschland – Eine Analyse der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS), KONTUREN online, verfügbar unter: https://www.konturen.de/fachbeitraege/suchthilfe-und-versorgungssituation-in-deutschland [27. April 2015]
  21. KOCH, A., MISSEL, P., Kommentar zum Artikel ‚Bildung und Sucht: Eine Untersuchung im Rahmen der Deutschen Suchthilfestatistik‘ von Hanna Brand et al., Sucht 61 (2), S. 79-80
  22. MISSEL, P., ARENS, J., KOCH, A., Entwöhnungsbehandlung und andere Formen der Postakutbehandlung, Symposium S01 Deutscher Suchtkongress: Die neue S3-Leitlinie ‚Screening, Diagnose und Behandlung alkoholbezogener Störungen‘ stellt sich vor!, in: Sucht 60 (S1) 2014, S. 34
  23. MISSEL, P., SPYRA, K., WEISSINGER, V., KOCH, A., BERNERT, S., Effektivität der stationären Alkoholentwöhnung – Was ist mit den katamnestischen Non-Respondern?, Symposium S15 Deutscher Suchtkongress: Evaluationsforschung bei alkoholbezogenen Störungen: Methodische Überlegungen und differentielle Studien, in: Sucht 60 (S1) 2014, S. 65-66
  24. KOCH, A., 20 Jahre NADA in Deutschland – Erfolge und notwendige Forschungsarbeit für die Zukunft, in: Deutsche Zeitschrift für Akupunktur (57) 2/2014, S. 47
  25. KOCH, A., Was funktioniert im Suchthilfesystem und was nicht?, in: Suchttherapie 2013 (14) S1, S. S22
  26. BODER, H.-J., HEINSOHN, J., KOCH, A., MÜLLER, J., SCHÖNFELDER, C., VOIGT, W., WESSEL, B., MBOR-Sucht – Konzept zur Übertragung der Anforderungen für die medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung auf die Indikationsbereich Abhängigkeitserkrankungen, in: Konturen 5/2013, S. 42-45
  27. KOCH, A., BAHEMANN, A., DECKER, L., RENDER, I., RIESEN, I., WANEK, V., WEISSINGER, V., WIELAND, V., WIENAND, M., Sozialrechtliche Statusklärung als Grundlage für die Gewährleistung des KV-Schutzes Haftentlassener – Konsenspapier des Schnittstellenausschusses des Drogen-und Suchtrats, in: Sucht 59 (4) 2013, S. 237-240
  28. KÖHLER-AZARA, C., KAMMERAL, S., KOCH, A., WEISSINGER, V., Verbesserung der Kooperation zwischen der Jugendhilfe und der Suchthilfe – Konsenspapier des Schnittstellenausschusses des Drogen-und Suchtrats, in: Sucht 59 (4) 2013, S. 235-236
  29. MÜLLER, K.W., KOCH, A., BEUTEL, M.E., DICHENHORST, U., MEDENWALDT, J., WÖLFLING, K., Komorbide Internetsucht unter Patienten der stationären Suchtrehabilitation: Eine explorative Erhebung zur klinischen Prävalenz, in: Psychiatrische Praxis 2012 (39), S. 286-292
  30. BAHEMANN, A., KOCH, A., ZEMLIN, U., WEISSINGER, V., Förderung der Teilhabe Abhängigkeitskranker am Arbeitsleben – Konsenspapier des Schnittstellenausschusses des Drogen-und Suchtrats, in: Sucht 58 (3) 2012, S. 207-209
  31. DICHENHORST, U., KOCH, A., MEDENWALDT, J., MÜLLER, K.W., WÖLFLING, K., SCHWARZER, S., Exzessive Mediennutzung – Erhebung bei Patienten in der stationären Suchtrehabilitation, in: Konturen 1/2012, S. 30-35
  32. MISSEL, P., KOCH, A., Die stationäre Suchtkrankenhilfe – Daten aus der medizinischen Rehabilitation im Überblick, in: Sucht 57 (6) 2011, S. 451-468
  33. MÜLLER, K.W., DICKENHORST, U., MEDENWALDT, J., WÖLFLING, K., KOCH, A., Suchtartige Internetnutzung als komorbide Störung bei Patientinnen und Patienten in der stationären medizinischen Rehabilitation Abhängigkeitserkrankter, in: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 20. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium, DRV-Schriftenreihe Band 93, Berlin 2011, S. 476-478
  34. KOCH, A., Finanzkrise in der Rehabilitation – Was passiert mit dem gedeckelten Reha-Budget der Deutschen Rentenversicherung?, in: Konturen 5/2011, S. 22-23
  35. HEINSOHN, J., KOCH, A., TOEPLER, E., VOIGT, W., WESSEL, B., Arbeitsmarktintegration – Eine Aufgabe der medizinischen Rehabilitation Abhängigkeitskranker?!, in: Konturen 5/2011, S. 24-31
  36. BUBLITZ, T., VAN DEN HEUVEL, D., KOCH, A., LUX, M., WEISSINGER, V., Rehabilitation lohnt, in: führen und wirtschaften im Krankenhaus 4/2011, S. 408-411
  37. KOCH, A., KERSCHL, V., MEDENWALDT, J., Verbandsauswertung des buss – Basis- und Katamnesedaten zu den Entlassungsjahrgängen 2005 bis 2010, in: Konturen 1/2011, S. 32-43
  38. ENGE. M., KOCH, A., MÜLLER, T., VORLÄNDER, T., Einführung von Qualitätsmanagement in der medizinischen Rehabilitation – aktuelle Herausforderungen für die Einrichtungen, in: Die Rehabilitation 6/2010, S. 383-392
  39. BÜRKLE, S., KOCH, A., LEUNE, J., WEISSINGER, V., WESSEL, T., Krankenversicherungsschutz nach der Haft – Beim Übergang in die medizinische Rehabilitation stehen viele Haftentlassene ohne KV-Schutz da, in: Konturen 6/2010, S. 23-27
  40. KOCH, A., Drogen-Rehabilitation – Das System der Drogen-Reha gerät massiv unter Druck, in: Konturen 6/2010, S. 33-35
  41. WESSEL, B., KOCH, A. (Hrsg.), Suchtkrankheit Mehrdimensional – Ethik, Leistungsfähigkeit und soziale Funktion als Eckpfeiler der Therapie, Geesthacht 2010
  42. KOCH, A., Entwicklungsperspektiven und zukünftige Anforderungen an arbeitsbezogene Maßnahmen in der Suchttherapie, in: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (Hrsg.), Fachtag Arbeitsbezogene Maßnahmen in der stationären Suchtrehabilitation – Stand und Entwicklungsperspektiven, Hamm 2010, S. 106-116
  43. BÖHL, H., KOCH, A., LEUNE, J. REDECKER, T., Suchthilfe im regionalen Behandlungsverbund – Bestandsaufnahmen und Entwicklungsperspektiven, Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (Hrsg.), Hamm 2010
  44. BRUNK, A., KOCH, A., Den ‚Drehtüreffekt’ vermeiden – Statement des buss zur suchtpsychiatrischen Akutbehandlung, in: Konturen 5/6-2009, S. 42-43
  45. KOCH, A., ALBERTINI, V., HULAND, D., KARMANN, G., KERSCHL, V., MEDENWALDT, J., RYMER, M., WAGNER, T., Zur Behandlungsdauer von Frauen und Männern in geschlechts-spezifischen und gemischt-geschlechtlichen Einrichtungen der stationären Rehabilitation für Abhängigkeitskranke, in: Deutsche Rentenversicherung Bund (Hrsg.), 18. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium, DRV-Schriftenreihe Band 83, Berlin 2009, S. 447-448
  46. KOCH, A., WEISSINGER, V., Bericht zur Fachtagung: Reha wirkt!, in: Suchtmagazin 2/2009, Bern/CH, S. 9-11
  47. LEISSE, M., KOCH, A., Standardkennzahlen in Reha-Einrichtungen als Grundlage für ein unabhängiges Benchmarking, in: Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (Hrsg.), Tagungsband zur Fachtagung Reha wirkt! – Qualitätsmanagement und Patientenerwartungen in der medizinischen Rehabilitation, Berlin 2009, S. 57-66
  48. KOCH, A., Zur Bedeutung von Leitlinien für die Qualitätsentwicklung in Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe – Diskussionsforum: Anmerkungen zur Leitlinienentwicklung und deren Bedeutung für die Suchthilfe, in: SUCHT 52 (5) 2006, S. 338-339
  49. BEUTEL, M., KOCH, A., TOEPLER, E., WINKLER, H., Das suchtspezifische Qualitätsmanagement-System der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie deQus e.V. – Welchen Aufwand bringt die Einführung von Qualitätsmanagement und was hat die Einrichtung davon?, in: Konturen 1/2006, S. 8-11
  50. KOCH, A., SEMLING, T., TOEPLER, E., Aufbau eines internen Qualitätsmanagements in der Reha-Klinikgruppe der BfA, in: MÖLLER, T., SPANG, K. (Hrsg.), Mit Projektmanagement zum Unternehmenserfolg – 22. Internationales Deutsches Projektmanagement-Forum 2005, Nürnberg 2005, S. 343-356
  51. BEUTEL, M., Koch, A., TOEPLER, E., Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen – Es gibt viel zu tun!, in: ExperPraxis – ExperTeam Jahrbuch für die Praxis der Informationsverarbeitung, Köln 2003/2004, S. 47-51
  52. KOCH, A., Entwicklung und Erprobung eines Vorgehens zur kompetenzorientierten Personaleinsatzplanung und zur Evaluation von Prozessen der Kompetenzentwicklung in projektorientierten Strukturen, Aachen 2001
  53. BEINHOLD, F., GOTTSCHALCH, H. HEERING, I., KOCH, A., Konzeptionen der Weiterbildung im Themenbereich Arbeitsorganisation – Möglichkeiten der beruflichen Qualifizierung und Kompetenzentwicklung, in: Pahl, J.-P., Rach, G. (Hrsg.), Zusatzqualifikationen, Seelze 1999, S. 201-222
  54. HEEG, F.J., KOCH, A., BEINHOLD, F., SUSEMIHL, K., Neue Wege in der kaufmännischen Prüfung: Verbindung von Rechnereinsatz und handlungsorientierter Aufgabengestaltung, in: Schmidt, J.U., Gutschow, K. (Hrsg.), Vom Papier zum Bildschirm – Computergestützte Prüfungsformen, Berichte zur beruflichen Bildung Heft 229, Bielefeld 1999, S. 109-129
  55. Beinhold, F., Klußmann, J., Koch, A., Wer das Lernen einstellt, bleibt bald auf der Strecke, in: VDI-Nachrichten 43, 1. April 1999 Nr. 13
  56. HEEG, F.J. (Hrsg.), KOCH, A., SPERGA, M., Integrative Unternehmensgestaltung – Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium an der Universität Bremen, Abschlussbericht, Bremen 1998
  57. Heeg, F.J., Beinhold, F., Koch, A., Gestaltung von Systemen für computergestütztes Lernen, in: Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung (Hrsg.), Bericht der Steinbeis-Stiftung 1998, Stuttgart, S. 20
  58. Heeg, F.J., Koch, A., Sperga, M., Aufgabe für die Zukunft – Integrative Unternehmensgestaltung, in: Sicherheitsingenieur 2/98, S. 36-38
  59. HEEG, F.J. (Hrsg.), BEINHOLD, F., KOCH, A., Controlli – BWL für (Quer-) Einsteiger, CBT, Bremen 1997
  60. Koch, A., Thielemann, J., Beschäftigte gestalten mit – Reorganisation des Bremer Hochbau Managements, ÖTV-Report Bauverwaltung, April 1997, S. 6-7
  61. Heeg, F.J., Koch, A., Partizipation als Voraussetzung für des Strukturwandel im öffentlichen Dienst, in: Projektmanagement 8 (1997) 2, S. 4-12
  62. Beinhold, F., Koch, A., Warnken, N., Innovations- und Qualifizierungs­programme, in: Rob van Eijkeren (Hrsg.), NHI-Info, Informationsblatt für Hochschulen und Universitäten in der ‚Neue Hanse Interregio’, November 1996, Nr. 2