Podcast: Wie funktioniert Klimaschutz international?

Mittwoch, 11. August 2021
Am 9. August ist ein Podcast zum Thema Erneuerbare Energien im internationalen Klimaschutz erschienen. Darin spricht Professorin Stefanie Meilinger von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg mit der EnergieAgentur.NRW und WestfalenWIND über das Projekt EnerSHelF.
Die Teilnehmer am Podcast mit der EnergieAgentur.NRW
Die Gesprächspartner im Podcast. Oben links: Prof. Dr. Meilinger, oben rechts: Tobias Schulz (EnergieAgentur.NRW), unten links: Steven Denk (WestfalenWIND), unten rechts: Fabian Tenk (ZWT), Quelle: Tenk

Meilinger ist an der H-BRS Professorin für nachhaltige Technologien im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus (EMT), mit dem Spezialgebiet Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. In der 21. Folge des Podcasts der EnergieAgentur.NRW, spricht sie gemeinsam mit Tobias Scholz von der EnergieAgentur.NRW und Steven Denk von WestfalenWIND, Industriepartner und Windkraftbetreiber, über das Projekt EnerSHelF – Energieversorgung für Gesundheitseinrichtungen in Ghana.

Seit 2019 arbeiten in diesem Projekt Wissenschaftler:innen der Hochschule, sowie Fachleute aus dem Energiebereich gemeinsam mit afrikanischen Partnern, interdisziplinär an marktfähigen photovoltaik-basierten Energielösungen für Gesundheitseinrichtungen, wie Krankenstationen und Krankenhäuser in Ghana.

Am Beispiel einer Krankenstation in Kologo wird in dem 26-minütigen Podcast skizziert, wie mit länderspezifischen Klimabedingungen umgegangen wird, welche Herausforderungen in den letzten Jahren gemeistert werden mussten und wie wichtig die Vorhersage von Einspeisung und Verbrauch ist. (So wichtig, dass wir unsere Spülmaschine danach stellen sollten.) Darüber hinaus wird die Frage gestellt, wie internationale Zusammenarbeit im Bereich Klimaschutz gut funktionieren kann und welche Ziele die Hochschule mit dem übergeordneten Projekt Campus to World verfolgt, welches durch die Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ gefördert wird.

Das Zusammenkommen wurde von dem Innovationsmanager Fabian Tenk aus dem Zentrum für Wissenschafts- und Technologietransfer organisiert.

Teilnehmer des Kick-Off Workshops in Accra, September 2019
Kick-Off Workshop zum Projekt EnerSHelF in Accra, September 2019. Foto: IZNE.