Go with the flow - Gastdozent Prof. Kent im Interview

Freitag, 13. Mai 2022
Wie ist so eine Gastdozentur an unserer Hochschule? Welche Herausforderungen ergeben sich und vor allem welcher Nutzen?

Professor Kenneth Kent von der University of New Brunswick lehrt für den Fachbereich Informatik den englischen Kurs "Operating Systems" an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Vor allem die Studierenden sollen vom internationalen Austausch und Kents Nähe zur Praxis profitieren. Aufmerksam und neugierig zu sein ist, was er seinen Studierenden mit auf den Weg geben möchte, um ihre Chancen wahrzunehmen und so schon während der Studienzeit ihren Karriereweg zu ebnen. Kenneth Kent liebt seine Berufung, und das, obwohl sein Vater ihm davon abgeraten hatte, Lehrer zu werden.

Seit über 15 Jahren besteht die Verbindung zwischen der Hochschule und dem kanadischen Professor. Im Interview gibt er Einblicke in die Beziehung zu unserer Hochschule, spricht über seinen eigenen Karriereweg, verrät, welche kulturellen Unterschiede spürbar sind und was gute Lehre für ihn ausmacht.

Getting to know Professor Kent

Ein großes Dankeschön an Ken und die Kolleginnen und Kollegen aus dem videoLAB für die Unterstützung!

Ziel der durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderten Gastdozentur ist die Internationalisierung der Hochschule und Stärkung der internationalen Dimension in der Lehre.