Gewinnerfotos des Wettbewerbs "Sehnsuchtsorte"

Donnerstag, 2. Dezember 2021
In diesem Jahr wurden bei dem Fotowettbewerb "Sehnsuchtsorte" im Rahmen der Reihe "Respekt 2021!" wieder viele wunderschöne und sehr unterschiedliche Fotos aus den In- und Auslandsaufenthalten der Studierenden und Beschäftigten der Hochschule eingereicht. Das International Office bedankt sich für die rege Teilnahme, die stimmungsvollen Texte und die große Portion Sehnsucht, die mit diesen Fotos geweckt wird.

Zu gewinnen gab es als ersten Preis einen DB-Gutschein im Wert von 100 Euro, als zweiten Preis einen Globetrotter-Gutschein im Wert von 60 Euro und als dritten und vierten Preis je einen Büchergutschein. Auch für die Plätze fünf bis acht gab es Preise: aus ehemaligen Roll-Ups gefertigte Taschen des International Office. Die Auswahl ist auch in diesem Jahr nicht leichtgefallen, doch die Gewinnerinnen und Gewinner stehen nun fest. Die schönsten neun Fotos der Einsendungen werden hier vorgestellt:

Erster Platz: Keri Keri/Neuseeland

Nicolas Erl, Studiengang Wirtschaftsinformatik

Sternenhimmel in Neuseeland

"2018 habe ich in Neuseeland die High School besucht. Jeden Abend habe ich mir den Nachthimmel angesehen und auf Sterne gehofft. Ich wünsche mich bei der Betrachtung jedes Mal zurück in jene klare Sommernacht."

Zweiter Platz: Preikestolen/Norwegen

Steffen Happel, Studiengang Maschinenbau

2. Platz - am Felsvorsprung in Preikestolen/Norway

"Nach einer dreistündigen Wanderung glücklich am Felsvorsprung, 600 m über dem Fjord, den Sonnenaufgang genießen, war eine besondere Erfahrung."

Dritter Platz: Korcula/Kroatien

Ilka Weiand, Dezernat Hochschulplanung, Evaluation und Controlling

3. Platz - Hinterhof mit bunten Schirmen in Korcula/Croatia

"Es ist für mich ein Sehnsuchtsort, da allein die Erinnerung daran mich glücklich stimmt und mich alle Ängste und Sorgen bedingt durch Corona vergessen lässt."

Vierte bis achte Plätze: Fotos aus Ägypten, Indien, Schweden, Japan und Norwegen