Der Hochschulguide: Was ist wo an der H-BRS

Montag, 18. Oktober 2021
Die Bibliothek ist schnell gefunden, aber welche Services bietet sie? Wer berät zu BAföG und zum Auslandsemester und wie kann ich ein Start-up gründen? An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) gibt es viele sehr hilfreiche Anlaufstellen. Studentin Lisa Bröckmann hat sie alle besucht und stellt uns im Video die Orte vor, die (nicht nur, aber insbesondere) für Erstsemester wichtig sind. Bei der Gelegenheit trifft sie auch Luna und findet heraus, was es mit der Zahl 2,3 auf sich hat.
Der Hochschulguide im Video: Lisa Bröckmann auf Tour durch die Hochschule. Video: H-BRS
Das Bild zeigt die Studentin Lisa Bröckmann bei den Dreharbeiten für den Hochschulguide
Dreharbeiten in der Bibliothek für den Hochschulguide. Foto: MS

Die erste Zeit nach Semesterstart heißt für die Erstsemester an den Hochschulen nicht ohne Grund "Orientierungswoche". Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist eine Hochschule der kurzen Wege, an der es eher familiär zugeht. Aber ihre Gebäude und Einrichtungen sind auf drei Standorte verteilt. Nimmt man das gemeinsam mit der Universität Bonn betriebene Institut hinzu, sind es sogar vier. Da braucht es etwas Zeit, bis sich nachhaltige Orientierung einstellt. Genau dabei hilft der Hochschulguide: Im Video stellt Wirtschaftspsychologie-Studentin Lisa Bröckmann die Anlaufstellen vor, die im Laufe des Studierendenlebens wichtig werden können.

Das Bild zeigt Lisa Bröckmann bei den Dreharbeiten für den Hochschulguide
Lisa mit Luna, dem Elektro-Rennwagen von BRS Motorsport. Foto: MS

Sie begibt sich auf Tour über den Campus und besucht alle Einrichtungen, von denen man wissen sollte, dass es sie gibt und wo sie sind. Im Sprachenzentrum zum Beispiel erfährt sie, dass man dort auch Koreanisch lernen kann. Wer Unterstützung möchte beim Verfassen einer Hausarbeit, wird in der Schreibwerkstatt fündig. Im Garten der Hochschule trifft Lisa auf die Redaktion der Hochschulzeitung doppelpunkt und erfährt, dass dort neue Mitwirkende aus allen Fachbereichen stets willkommen sind.

In gut 13 Minuten führt Lisa durch die Hochschule und gibt so einen schönen ersten Überblick über das Was-ist-wo. Und wer oder was ist nun Luna? Luna ist, Achtung: Spoiler, der Elektro-Rennwagen der Motorsportgruppe der H-BRS, der in 2,3 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Auch das gibt es im Video zu sehen.