CHE Studierendenbefragung zum Ranking 2022

Freitag, 26. November 2021
Studierende der Fachbereiche Angewandte Naturwissenschaften und Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus ab dem 3. Semester sind aufgerufen, sich an der Studierendenbefragung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zu beteiligen.
Collage aus Logo des Centrums für Hochschulentwicklung und Bild einer Studentin der H-BRS in der Vorlesung
Bild: CHE/H-BRS/Eric Lichtenscheidt

Worum geht's?

In dem umfänglichen Fragebogen bewerten die Studierenden zahlreiche Aspekte rund ums Studium, unter anderem die allgemeine Studiensituation, die didaktischen Fähigkeiten der Dozentinnen und Dozenten, die inhaltliche Breite des Lehrangebots, die Unterstützung und Betreuung durch Lehrende, aber auch die Räumlichkeiten, die Bibliothek oder die IT-Infrastruktur.

Wer wird befragt?

Befragt werden in dieser Runde der CHE-Erhebung die Studierenden vom 3. Semester an aufwärts, aber maximal bis bis zum Ende der Regelstudienzeit plus 2 Semester in

  • allen Bachelorstudiengängen des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus (EMT) ohne Technikjournalismus und Visuelle Technikkommunikation
  • allen Bachelorstudiengängen des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften (AnNa)

Wann geht es los und wie nehme ich teil?

Alle Studierenden, die zur Teilnahme an der Studierendenbefragung für das CHE-Ranking berechtigt sind, werden am Freitag, 26. November 2021, per Mail von der Hochschule eingeladen. In der Mail werden auch alle weiteren Informationen zur Teilnahme kommuniziert. Die Fragebögen sind bis einschließlich Montag, 31. Januar 2022, geöffnet.