Berufsperspektiven BSc Chemie mit Materialwissenschaften

Als Fachleute an der Schnittstelle Chemie - Materialwissenschaften haben Sie bereits mit dem Bachelorabschluss regional und überregional hervorragende Berufsaussichten. Das Berufsfeld liegt überwiegend in der chemischen Industrie, aber auch in chemienahen Branchen wie der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie, der Lebensmittelindustrie, der Umwelttechnik, der Biotechnologie sowie in Forschungseinrichtungen, technischen Überwachungsvereinen und internationalen Organisationen.

Typische Tätigkeitsbereiche sind:

• Produktion, Fertigung und Verarbeitung

• Anwendungstechnik

• Angewandte Forschung und Entwicklung

• Qualitäts- und Produktkontrolle

• Werkstoffentwicklung und -optimierung

aber auch:

• Marketing, Controlling

• Kosten-, Investitionsrechnung

• Qualitäts-, Umwelt- und Projektmanagement

>> Weiterlesen: Erfahrungen und Geschichten von Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften